tierarzt

Dr. Stefan Scharvogel

  •  Diplomate ECVS (European Specialist in Small Animal Surgery)
  •  Fachtierarzt für Chirurgie
  •  Fachtierarzt für Kleintiere
  •  Ab Anfang Juli 2021 wieder klinisch/kurativ aktiv
    mehr Informationen dazu hier
Stephan Scharvogel Tierarzt Fachtierarzt für Kleintiere

30 Jahre Erfahrung

Ausbildung und chirurgische Spezialisierung in der gesamten Chirurgie der Kleintiere an privaten und Universitätstierkliniken; mehr als 25 Jahre chirurgische Tätigkeit an Universitätskliniken und in eigener Kleintierklinik

Gründer und Leiter „Tierklinik Haar“

Mitgründer der Tierklinik Haar 2003; Auf- und Ausbau zu einer der größten und medizinisch führenden Kleintierkliniken; dabei maßgeblich in alle Bereiche der Leitung involviert

Lehrtätigkeit

Verantwortlich für Ausbildung zum Fachtierarzt für Kleintiere und Chirurgie, Prüfer der BLTK für beide Fachgebiete; eigenes Residency-Programm für Chirurgie; zahlreiche Vorträge und (praktische) Kurse auf nationaler und internationaler Ebene

der Hund schaut nach oben

Was ist passiert

Zum 31.12.2019 gingen meine Anteile an der Tierklinik Haar in den Besitz von AniCura über. Gleichzeitig habe ich die Tierklinik Haar verlassen.

Gemeinsam mit den Kollegen Konrad Jurina und Christian Stockhaus haben wir die Tierklinik Haar im Sommer 2003 gegründet. Das Konzept, nach langen Jahren Ausbildung an verschiedenen Universitäten, eine höchstmögliche medizinische Versorgung von Hunden und Katzen (inkl. Heimtiere) in den Kernfächern Innere Medizin, Chirurgie und Neurologie anzubieten, und dies in enger Zusammenarbeit mit überweisenden Tierärztinnen und Tierärzten, bzw. den Tierbesitzerinnen und -besitzern, konnte sich durchsetzen. Die Klinik hat sich zu einer der führenden deutschen Kleintierkliniken entwickelt.

Durch die persönliche Entwicklung der Gründer, sowie eine unterschiedliche Bewertung der Situation haben im Februar 2017 Christian Stockhaus und Konrad Jurina ihre Anteile an AniCura verkauft. Um mir einen Ausstieg zu ermöglichen, bin ich gleichzeitig eine Optionsvereinbarung eingegangen. Diese Optionsvereinbarung trat Ende 2019 in Kraft und ich habe die Klinik zum 31.12.2019 verlassen.

der Hund schaut nach oben
der Hund schaut mit Hoffnung nach oben

Wie geht es weiter

Der direkte Abschied nach einem Verkauf bedingte ein sogenanntes „Non-compete“, also eine Art Arbeitsverbot, das bis Ende Juni 2021 andauerte.

Ich habe die Zeit genutzt, um nach den vielen wunderschönen, teils aber auch sehr aufreibenden Jahren in Haar erst einmal ausgiebig Urlaub zu machen.

Meine Tätigkeit als Vortragender in diversen Formaten laufen natürlich weiter; hier vor allem für die AO-VET (Arbeitsgemeinschaft für Osteosynthesefragen) und andere tierärztliche Organisationen.

Gleichzeitig konnte ich mein „Spektrum“ um intensive Erfahrungen in der Beratung/Consulting erweitern. Durch spannende Gastaufenthalte bei bekannten Chirurgen im Ausland konnte ich zudem einige neue Ideen und Techniken meinem Portfolio hinzufügen.

 

Derzeit bin ich in folgende spannende Projekte involviert:

  • Wöchentliche Sprechstunde (chirurgisch-orthopädisch, onkologisch) und Operationen in der Tierklinik Gessertshausen bei Augsburg (immer dienstags ab Juli 2021)
  • Chirurgische und orthopädische Tätigkeit in Tierkliniken im In- und Ausland 
  • Chirurgische und orthopädische Fortbildung (Training/Coaching) in der Praxis/Klinik
  • Beratung von Praxen/Kliniken, insbesondere betriebswirtschaftliche Überlegungen, Abläufe, Marketing, etc. (derzeit nur außerhalb Bayern/Baden-Württemberg)

Ab Anfang Juli 2021 bin ich wieder klinisch/kurativ aktiv.

Chirurgische und orthopädische Tätigkeit

Mein chirurgisches Spektrum umfasst weitgehend die gesamte Palette der Chirurgie von Hund und Katze:

  • Orthopädie mit einem Schwerpunkt in der Arthroskopie; Endoprothetik von Hüfte, Knie- und Ellbogengelenk (in der Tierklinik Gessertshausen in Vorbereitung); Korrektur von Fehlstellungen; TPLO/TTA/DO/CCWO etc.
  • Traumachirurgie inkl. MIPO
  • Komplexe onkologische Chirurgie inkl. gefäßinvasiver Tumore und „Limb-spare“
  • Weichteilchirurgie mit Thorako- und Laparoskopie, PSS, etc.
  • Neurochirurgie

Kurative Arbeit:

  • Ab Anfang Juli 2021 biete ich immer dienstags in der Tierklinik Gessertshausen (Termine über www.tierklinik-gessertshausen.de) eine chirurgisch orthopädische Sprechstunde, sowie Operationen an.

Telemedizin:

  • Begutachtung von Röntgenaufnahmen aus Orthopädie und (eingeschränkt) Chirurgie
  • Aufarbeitung von orthopädischen, chirurgischen und chirurgisch-onkologischen Fällen (soweit dies sinnvoll möglich ist)
Chirurgie für Tiere

Chirurgische und orthopädische Tätigkeit

Mein chirurgisches Spektrum umfasst weitgehend die gesamte Palette der Chirurgie von Hund und Katze:

  • Orthopädie mit einem Schwerpunkt in der Arthroskopie; Endoprothetik von Hüfte, Knie- und Ellbogengelenk (in der Tierklinik Gessertshausen in Vorbereitung); Korrektur von Fehlstellungen; TPLO/TTA/DO/CCWO etc.
  • Traumachirurgie inkl. MIPO
  • Komplexe onkologische Chirurgie inkl. gefäßinvasiver Tumore und „Limb-spare“
  • Weichteilchirurgie mit Thorako- und Laparoskopie, PSS, etc.
  • Neurochirurgie

Kurative Arbeit:

  • Ab Anfang Juli 2021 biete ich immer dienstags in der Tierklinik Gessertshausen (Termine über www.tierklinik-gessertshausen.de) eine chirurgisch orthopädische Sprechstunde, sowie Operationen an.

Telemedizin:

  • Begutachtung von Röntgenaufnahmen aus Orthopädie und (eingeschränkt) Chirurgie
  • Aufarbeitung von orthopädischen, chirurgischen und chirurgisch-onkologischen Fällen (soweit dies sinnvoll möglich ist)
Training in Chirurgie und Orthopädie

Training in Chirurgie und Orthopädie

Persönliches Coaching (in Ihrer Klinik/Praxis)

Manchmal hat das Alter auch Vorteile: Ich gehöre zur langsam aussterbenden Spezies von Chirurgen, die noch eine Ausbildung und langjährige Erfahrung auf allen Gebieten der Chirurgie genossen haben.

Diese Erfahrung beinhaltet auch eine umfangreiche Lehrtätigkeit (sowohl praktisch in Kursen, als auch theoretisch auf Tagungen) und die Ausbildung junger Kolleginnen und Kollegen zum Fachtierarzt (Kleintiere und Kleintierchirurgie) und Diplomate ECVS.

Darauf aufbauend kann ich Ihnen in Ihrer Praxis/Klinik eine perfekt auf Sie zugeschnittene Ausbildung in Chirurgie und Orthopädie an Hund und Katze anbieten. Bitte sprechen Sie mich an, um weiteres zu vereinbaren.

    Weitergehende Lehrtätigkeiten:

    Derzeit bin ich neben den Kursen und Webinaren für die AO VET und für zahlreiche weitere Organisationen (Tierärzte-Verband, BPT, etc.) in Kursen und Vorträgen aktiv. Bitte entnehmen Sie die aktuellen Termine, sowie Informationen zu Anmeldung den entsprechenden Websites.

    Beratung von Praxis

    Der Erfolg einer Praxis oder Klinik gründet (leider) nicht nur auf tierärztlichen Fähigkeiten, sondern bedingt eine Reihe weiterer Kompetenzen. Seien es betriebswirtschaftliche Überlegungen, die Führung von MitarbeiterInnen, eine gute Organisation und Kommunikation nach innen und außen, etc.

    Das ultimative Ziel aller unserer Bemühungen sollte es sein, in und mit der Arbeit Spaß zu haben, dabei eine möglichst hochwertige Medizin zu machen und letztlich dadurch auch gutes Geld zu verdienen.

    Ich biete Ihnen hier meine Erfahrungen an: erst als Praxisassistent in privaten Kliniken und an einer Universitätsklinik; dann in Planung und Aufbau einer privaten Praxis/Klinik, sowie deren Leitung (die weitgehend alle Bereiche umfasste); Entwicklung zu einer der erfolgreichsten Tierkliniken; dabei ist für mich „erfolgreich“ die bestmögliche Kombination zwischen schnellem Wachstum, hoher medizinischer Versorgung und erhaltener Profitabilität bei sehr guten Arbeitsbedingungen.

    Bitte sprechen Sie mich an, um weiteres zu vereinbaren.

    Beratung von Praxis

    Beratung von Praxis

    Der Erfolg einer Praxis oder Klinik gründet (leider) nicht nur auf tierärztlichen Fähigkeiten, sondern bedingt eine Reihe weiterer Kompetenzen. Seien es betriebswirtschaftliche Überlegungen, die Führung von MitarbeiterInnen, eine gute Organisation und Kommunikation nach innen und außen, etc.
    Das ultimative Ziel aller unserer Bemühungen sollte es sein, in und mit der Arbeit Spaß zu haben, dabei eine möglichst hochwertige Medizin zu machen und letztlich dadurch auch gutes Geld zu verdienen.
    Ich biete Ihnen hier meine Erfahrungen an: erst als Praxisassistent in privaten Kliniken und an einer Universitätsklinik; dann in Planung und Aufbau einer privaten Praxis/Klinik, sowie deren Leitung (die weitgehend alle Bereiche umfasste); Entwicklung zu einer der erfolgreichsten Tierkliniken; dabei ist für mich „erfolgreich“ die bestmögliche Kombination zwischen schnellem Wachstum, hoher medizinischer Versorgung und erhaltener Profitabilität bei sehr guten Arbeitsbedingungen.

    Bitte sprechen Sie mich an, um weiteres zu vereinbaren.

    Über mich

    Stephan Scharvogel Tierarzt Fachtierarzt für Kleintiere

    Forschende Tätigkeit an den Universitäten München (TU) und Heidelberg

    Allgemeine tiermedizinische Ausbildung an einer privaten Kleintierklinik (Oldenburg)

    Fachtierarzt für Kleintiere

    Chirurgische Abteilung der Kleintierklinik der Universität Leipzig

    Fachtierarzt für Chirurgie

    Diplomate ECVS

    Mitgründer und Mitglied Leitung der Tierklinik Haar

    10 Jahre Delegierter der Bayerischen Landestierärztekammer

    Obmann der deutschsprachigen Gruppe der AO-VET (aovet.ao-foundation.org) (2012-2020)

    Gründungsmitglied des VSSO (Veterinary Society of Surgical Oncology)

    Zahlreiche Mitgliedschaften in tierärztlichen Fachorganisationen

    Soziales Engagement u.a. in mehreren Naturschutzverbänden und der evangelischen Pfadfinderschaft

    Sonst im Winterhalbjahr mit Ski (Touren, Buckelpiste, Freeriden) und im Sommer mit dem Bike (Trail, Downhill, Rennrad) unterwegs

    Häufige Fragen von Tierärztinnen und Tierärzten

    Kann ich mich mit einer tiermedizinischen Fragestellung /(Fall, etc.) an Sie wenden?

    Grundsätzlich können Sie sich gerne jederzeit mit einem chirurgischen Problem bei mir melden. Ab Anfang Juli 2021 biete ich zudem eine Sprechstunde und Operationen immer dienstags in der Tierklinik Gessertshausen (bei Augsburg) an. Sie (oder die Tierbesitzer selbst) können hier jederzeit gerne einen Termin bei mir persönlich vereinbaren. Daneben besteht auch weiterhin die Möglichkeit, sich mit telemedizinischen Fragestellungsn an mich zu wenden.

    Wie kann ich einen Termin bei Ihnen vereinbaren, bzw. wie kann ich Ihnen einen Fall überweisen?

    Ab Anfang Juli biete ich an Dienstagen in der Tierklinik Gessertshausen (bei Augsburg) eine Sprechstunde und Operationen an. Sie können direkt in der Klinik (www.tierklinik-gessertshausen.de) oder über mich einen Termin vereinbaren.

    Besteht die Möglichkeit, dass Sie zu mir/uns in die Praxis/Klinik für ein chirurgisches Training/Coaching kommen?

    Sehr gerne kann ich zu Ihnen in die Praxis/Klinik für ein Training kommen. Die Begleitumstände von Zeit, Inhalt Finanzierung können wir telefonisch klären.

    Wie kann ich Sie für einen Kurs (praktisch oder theoretisch) buchen?

    Lassen Sie uns telefonieren, bzw. schreiben Sie mir eine Mail und wir können alles besprechen.

    Häufige Fragen von Tierbesitzerinnen und Tierbesitzern

    Kann ich meine Katze / meinen Hund von Ihnen untersuchen lassen (und wenn ja, wo)?

    Ab Anfang Juli biete ich an Dienstagen in der Tierklinik Gessertshausen (bei Augsburg) eine Sprechstunde und Operationen an. Sie können direkt in der Klinik (www.tierklinik-gessertshausen.de) oder über mich einen Termin vereinbaren.

    Kann ich meine Katze / meinen Hund von Ihnen operieren lassen?

    Ab Anfang Juli biete ich an Dienstagen in der Tierklinik Gessertshausen bei Augsburg (neben einer Sprechstunde) Operationen an. Sie können direkt in der Klinik (www.tierklinik-gessertshausen.de) oder über mich einen Termin vereinbaren.

    Besteht die Möglichkeit mich mit einer Frage digital an Sie zu wenden?

    Sie können Sie sich gerne jederzeit mit einem chirurgischen Problem bei mir melden. Da ich aber viel unterwegs bin, kann die Antwort manchmal etwas dauern. Bitte bedenken Sie aber, dass jegliche kurative Tätigkeit derzeit nur außerhalb von Bayern und Baden-Württemberg möglich ist.